Museen am Niederrhein

Die meisten Städte und Gemeinden am Niederrhein verfügen über ein Stadt oder Heimatmuseum,
die mit zahlreichen Exponaten und Schautafeln über die Geschichte der Stadt / Region informieren.
Aber auch zahlreiche Kunstmuseen geben einen umfassenden Überblick über das Schaffen regionaler
und internationaler Künstler.

Die Zusammenstellung der Museen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt, jedoch ohne Gewähr!      

Hinweis:

Wie allgemein bekannt, haben die meisten Museen am Montag geschlossen. An den übrigen Wochentagen
liegt die Öffnungszeit in vielen Fällen zwischen 10 bis 18 Uhr. Letzter Einlass ist fast immer 1/2 Stunde vorher.
Viele Museen machen für größere Gruppen aber auch Ausnahmen. Am sichersten ist es, wenn Sie sich vor
einem geplanten Museumsbesuch telefonisch kurz erkundigen.
Insbesondere Heimatmuseen haben oftmals deutlich abweichende Öffnungszeiten

 

Alpen-Veen:

Heimatmuseum • Kirchstraße 16 •Tel.: 02802/947122 
www.hausderveenergeschichte.de/index.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: Volkskundliche Sammlung

Anmeldung erforderlich: 02802/4403 (Heinz van Meegeren) oder 02802/700057 (Annemarie Ricken)
oder 0170/6526059 (Rainer Nabbefeld)


Bedburg-Hau:

Stiftung Museum Schloss Moyland • Am Schloß 4 • Tel.: 02824/951060 /
www.moyland.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sammlung van der Grinten, Joseph Beuys


Brüggen:

Museum Mensch und Jagd e. V. • Burgwall 4 • Tel.: 02163/5701-191
www.menschundjagd.de/index.html 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sieben Gründe für die Jagd heute.

 

Dinslaken:

Mühlenmuseum • Am Freibad 3 • Tel.: 02064/94188
www.muehlenmuseum-dinslaken-hiesfeld.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Technisches Museum, Mühlen-Modelle, Darstellung der Methoden
Energiegewinnung aus Wind- und Wasserkraft

Museum Voswinckelshof • Elmar-Sierp-Platz 6 • Tel.: 02064/777167
www.dinslaken.de/C12573FB0039D2E8/html/56FC114749BC3418C125749E004B50D6?opendocument&nid1=09413

Ausstellungs-Schwerpunkte: stadthistorisches Museum. Die Dauerausstellung zeigt die Entwicklung der
Stadt von den Anfängen der Besiedlung bis in die 1970er Jahre.

 

Dormagen:

Kreisarchiv • Schlossstr. 1 • Tel.: 02133/530210 
www.dormagen.de/archiv.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: 8.000 Bände umfassende Bibliothek, überwiegend zur Geschichte des
Kreises Neuss und des Niederrheins, historische Fotos, bis ins 16. Jh. zurückgehende alte Landkarten,
Siegel, Zeitungen sowie mehrere Nachlässe, Ausstellungen und Vorträge
Telefonische Anmeldung erbeten

 

Privatsammlung im Hause der Schlossdestille Zons • Mauerstr. 26 a • Tel.: 02133/42190

Ausstellungs-Schwerpunkte: Mittelalterliche Exponate von Waffen und Tonzeug, Fotomaterial zur
Stadtgeschichte, Nachbildung eines mittelalterlichen Verlies

 

Römerkeller-Gemeindezentrum St. Michael • Kölner Str. 36 • Tel.: 02133/42190
http://geschichtsverein-dormagen.de/römerkeller/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Romanischer Kirchturm, Kellerfundamente aus spätrömischer Zeit,
römische Funde aus Dormagen, Dokumentation zur römischen Besiedlung

 

Intern. Mundartarchiv-Ludwig Soumagne • Schlossstr. 1 • Tel.: 02133/530210
www.rhein-kreis-neuss.de/de/themen/kultur_freizeit/internationale_mundartarchiv/index.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: Hier sind alle deutschsprachigen Dialekte erfasst, öffentliche Veranstaltungen
und Fachtagungen
Telefonische Anmeldung erbeten


Kreismuseum Zons • Schlossstr. 1 • Tel.: 02133/5302-0 /
www.kreismuseumzons.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte:Größte Jugendstil-Zinnsammlung Europas, ständig Wandbehänge und
textile Arbeiten von Prof. Helmut Hahn sowie Grafiken von Walter York Koenigstein, Wechselausstellungen,
Museumsbus für Exkursionen Besondere Führungen für Schulklassen.


Duisburg:

Kultur- u. Stadthistorisches Museum • Joh.-Coruptius-Platz 1 • Tel.: 0203/2832640
www.stadtmuseum-duisburg.de/index.htm

Ausstellungs-Schwerpunkte: Dauerausstellung: Duisburger Stadtgeschichte Mercator-Schatzkammer

 

Museum Küppersmühle-Sammlung Grothe • Philosophenweg 55 • Tel.: 0203/301948-11
www.museum-kueppersmuehle.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Zeitgenössische Kunst
Öffnungszeit: Fr. nach Vereinbarung; Sa. So. + Feiertag 11-18; Mi: 14-18; Do: 11-18 Uhr

 

Wilhelm Lehmbruck Museum • Friedrich-Wilhelm-Str. 40 • Tel.: 0203/2833294 / -2630
www.duisburg.de/micro2/lehmbruck/museum/index.php

Ausstellungs-Schwerpunkte: Europäisches Zentrum moderner Skulptur, Artothek. Führungen und
Programme für Behinderte

 

Lehrerhaus Friemersheim • Friemersheimer Str. 21 • Tel.: 02065/40580
www.lehrerhaus-friemersheim.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Heimatkundliches Museum  geöffnet Sa. + So. 14 – 18 Uhr
Eintritt kostenfrei / telef. Anmeldung

 

Studio der Heimat-Im Flügel d. Grundschule • Am See 22 • Tel.: 0203/2837365

Ausstellungs-Schwerpunkte: Naturwissenschaftliches Heimatmuseum

 

Haniel Museum • Franz-Haniel-Platz 3 • Tel.: 0203/806231
www.haniel.de/irj/portal?NavigationTarget=navurl://65a1b2b4b3d84e8d6c4f23b74ab32467

Ausstellungs-Schwerpunkte: Geschichte und Entwicklung der Rheinschifffahrt, Filmarchiv.
Besichtigung nach telef. Vereinbarung

 

Sammlung Junge Kunst König Brauerei • Friedrich-Ebert-Str. 255-263 • Tel.: 0203/4552428

Ausstellungs-Schwerpunkte: 400 Exponate moderner Kunst und Artothek
Besichtigung nach telef. Voranmeldung

 

Museum der Deutschen Binnenschifffahrt • Apostelstr. 84 • Tel.: 0203/80889-0
www.binnenschifffahrtsmuseum.com/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Museumsschiff Radschlepper >Oscar Huber< und
Dampf-Eimerkettenbagger >Minden< von April bis Okt. im Hafen zu besichtigen
Öffnungszeiten: Di. – So. 10 – 17 Uhr


Emmerich am Rhein: 

Schlösschen Borghees • Hüthumer Str. 180 • Tel.: 02822/93990

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kulturzentrum, Ausstellungen und Konzerte junger Künstler je nach
Jahreszeit (Heiteres oder Ernstes) Öffnungszeiten nach Vereinbarung


Museum für Kaffeetechnik-Probat-Werke v. Gimborn GmbH & Co KG  • Reeser Str. 94 • Tel.: 02822/912200
www.emmerich.de/C125747B00264310/html/7E6E3F743C094AA5C12575010039BBC0?opendocument&nid1=29413 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Vom Schnellröster von 1884 bis zur modernen Großrösttechnik, Nostalgisches
rund um den Kaffee, Gerätschaften seit 125 Jahren.
Besuch nur nach vorheriger telef. Vereinbarung möglich. Mo. - Fr. 8.00 - 17.00 Uhr


Galerie an der Rheinpromenade-Hein Driessen • Rheinpromenade • Tel.: 02822/10976

Ausstellungs-Schwerpunkte: Galerie des niederrheinischen Landschaftsmalers Hein Driessen


Driessen Galerie >>Haus im Park<< • Rheinpromenade (Rheinpark 1) • Tel.: 02822/2196

Ausstellungs-Schwerpunkte: Vor der malerischen Kulisse des Rheinparks werden Ausstellungen
namhafter in- und ausländischer Künstler präsentiert.
 

PAN kunstforum niederrhein • Agnetenstr. 2 • Tel.: 02822/537010www.emmerich.de/C125747B00264310/html/47560B8F9EAE6641C1257501004049BE?opendocument&nid1=43538

Ausstellungs-Schwerpunkte: ca. 95.000 Plakate aus der Sammlung Ernst Müller Das Konzept
des 3.800 qm großen Kunst- und Designmuseum ist interdisziplinär angelegt, wobei die Plakatkunst im
Beuy’schen Sinne den „Fond“ der Aktivitäten bildet. Auf der Basis werden beispielsweise Malerei, Skulptur,
Installation, Video, neue Medien, Performance und Tanztheater wie selbstverständlich eingebunden.


Rheinmuseum • Martinikirchgang 2 • Tel.: 02822/751900www.emmerich.de/C125747B00264310/html/C8689B997C750DCAC12574D600374E46?opendocument&nid1=05161

Ausstellungs-Schwerpunkte: Größtes Schifffahrt- und Rheinmuseum am Niederrhein, über
120 Schiffsmodelle und Zubehör, Stadtdokumentation unter nautischer Verknüpfung, Wechselausstellungen.


Erkelenz:  

Rhein. Feuerwehrmuseum • Hauptstr. 23 • Tel.: 02435/3971
www.rheinisches-feuerwehrmuseum.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Historische, funktionstüchtige Feuerwehrgeräte vom 15. Jh. bis zur Neuzeit,
Uniformen u.v.a.m..
Gruppen auch nach Vereinbarung 


Gangelt: 


Kleinbahnmuseum der Selfkantbahn-Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr e.V. 
Bahnhof Schierwaldenrath • Tel.: 02454/6699
http://selfkantbahn.tbr-server.de/home

Ausstellungs-Schwerpunkte: Ausstellungshalle mit 3 Gleisen: Sammlung meterspuriger Fahrzeuge
verschiedener Bahngesellschaften aus Deutschland und der Schweiz aus der Zeit 1900 - 1920
Öffnungszeiten an allen Betriebstagen (sonn- und feiertags) der Selfkantbahn von April bis Ende September.
weitere Telefonnummer: 0241/82369 Fax: 83491


Museumsmühle im OT Breberen • Waldfeuchter Str. • Tel.: 02454/7422
http://www.muehlenverein-selfkant.de/index.php?cat=Startseite

Ausstellungs-Schwerpunkte: Unter Denkmalschutz stehende, voll funktionstüchtige Windmühle
aus dem Jahr 1842. Besichtigung und Inbetriebnahme: Gruppen nach Vereinbarung.  



Geilenkirchen:   

Kreismuseum Geilenkirchen • Vogteistr. 2 • Tel.: 02452/134027
http://www.museumsverband-rheinland.de/museen-im-verband/kreismuseum-geilenkirchen/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Regional Wohnkultur Stilzimmer des Barock und Biedermeier,
Kolonialwarenladen, Geschichte der Imker mit seltenen figürlichen Bienenkörben, paläontologische
und geologische Dokumentation der gesamten Erdgeschichte.
Gruppen nach Vereinbarung

Historisches Klassenzimmer-Kath. Grundschule • Ringstr. 9 • Tel.: 02451/4090996
http://www.geilenkirchen.de/kultur-freizeit-sport/Historisches-klassenzimmer/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Schulinventar ab Ende des 19. Jh.: Bänke, Tafeln, Landkarten,
Zeugnisse, Fotos u.v.m..
Gruppen nach Vereinbarung mit Schulstunden zu gewählten Themen 


Goch:

Museum Goch - Museum für Kunst und Kulturgeschichte • Kastellstr. 9 • Tel.: 02823/970811
http://www.museum-goch.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Skulptur der Spätgotik, Kunst des 19. Jh., Stadthistorische
Wechselausstellungen, Ausstellungen im Bereich der Internationalen zeitgenössischen Kunst.

 

Grefrath: 

Niederrheinisches Freilichtmuseum  • Am Freilichtmuseum 1 • Tel.: 02158/9173-0
http://www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de

Ausstellungs-Schwerpunkte: volkskundliche Dauer- und Sonderausstellungen zum Leben und Arbeiten
am Niederrhein, Wasserburg Dorenburg, alte Hofanlagen und Werkstätten, Spielzeugmuseum,  Tante-Emma-Laden, Museumsgaststätte, Pannekookehuus.
Öffnungszeiten: täglich, außer montags :April bis Oktober: 10. - 18.00 Uhr, November - März: 10 - 16.00 Uhr,
Karfreitag sowie am 24., 25. und 31. Dezember geschlossen, Oster- und Pfingstmontag geöffnet.


Grevenbroich:

Villa Erckens - Museum am Stadtpark • Am Stadtpark • Tel.: 02181/608656
http://www.museum-villa-erckens.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Archäologische Ausgrabungsexponate aus Ägypten, dem Vorderen Orient, Afrika und Etrurien, reiche Sammlung aus vorspanischer Zeit der Völker Mittel- und Südamerikas, Stadt- und Regionalgeschichte, Mobiliar und Handwerksgerät.


Hamminkeln: 

Turmwindmühle Nordbrock • Borkener Str. / Melkweg • Tel.: 02852/2637
http://www.hamminkeln.de/C1257442002A64C2/html/7126B9B960C578D5C125745F0047E384?opendocument&nid1=47227

Ausstellungs-Schwerpunkte: Technisches Museum einer voll funktionsfähigen Turmwindmühle.
Eine Besichtigung ist z. Zt. nicht möglich, weil die Mühle wegen dringend notwendiger
Sanierungsarbeiten geschlossen ist.

Heimatmuseum Dingden • Hohe Str. 1 • Tel.: 02852/2637http://www.hamminkeln.de/C1257442002A64C2/html/44CD633B63B4ECECC125745F0047C071?opendocument&nid1=31794

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kulturgeschichte, Handwerksgeschichte sowie landwirtschaftliche Geräte und
Gegenstände des alltäglichen Lebens aus alter Zeit, geologische Funde.

Öffnungszeiten: Am 1. u. 3. Sonntag im Monat von 11.00 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr und
nach Vereinbarung für Gruppen.


Heinsberg:

Kreismuseum Heinsberg • Hochstr. 21 • Tel.: 02452/134027
http://www.kreismuseum-heinsberg.de 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Regionale Archäologie und Geschichte, Kirchengeschichte, sakrale Kunst
des Grenzlandes, alte Werkstätten, Gemäldesammlung mit Werken von Carl J. Begas, seinen Söhnen Oskar
und Carl d.J. sowie seines Enkels Ottmar Begas.


Hückelhoven:

Mineralien- u. Bergbaumuseum • Hückelhoven-Ludovicistr. (Schule) • Tel.: 02433/2627
http://www.museum-hueckelhoven.de/mh.htm

Ausstellungs-Schwerpunkte: Mineralien, Fossilien,Werkzeuge und Kleidung der Bergarbeiter Nachbau
einer Arbeitssituation unter Tage.

Lanz-Bulldog-Verein West e.V. • Kühlerhof • Tel.: 02435/2380
http://www.lanzbulldog.de/index_d_jump.php?ziel=1

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sammlung landwirtschaftlicher Maschinen: Mähmaschinen, Getreidebinder etc.

Öffnungszeiten: Das Museum ist nur nach Absprache geöffnet! 


Hünxe:

Heimatmuseum • Friedrich-Endemann-Str. 4 • Tel.: 02858/7372 (Herr Rühl) oder 02858/69200 (Kulturamt)

Ausstellungs-Schwerpunkte: Bäuerlicher Haushalt und Handwerk, Darstellung einer fr. Landschule, Funde aus Karbon, Jura und Eisenzeit.

Öffnungszeiten: sonntags von 10.30 – 12.30 Uhr  Andere Öffnungszeiten und Führungen sind nach
Absprache möglich. zusätzl. Telefonnummer: 02858/69200

Otto-Pankok-Museum-Haus Esselt im OT. Drevenack• Otto-Pankok-Weg 4 • Tel.: 02856/754

Ausstellungs-Schwerpunkte: Werke des Malers und Bildhauers Otto Pankok

Öffnungszeiten: ganzjährig freitags – sonntags 10 – 13 Uhr und 15 – 19 Uhr.
Führungen auf Anfrage.


Isselburg: 

Museum Wasserburg Anholt • Schloß 1 • Tel.: 02874/45353
http://www.wasserburg-anholt.de

Ausstellungs-Schwerpunkte: Museum mit Porzellan- und Gemäldesammlung (Rembrandts >Diana und Aktäon<),
Bibliothek, Waffen- und Münzsammlung, Wandteppiche.

Besichtigung nur mit Führung (Dauer 1 Std.) tgl. außer Montag.
Führungen nach vorheriger Vereinbarung bzw. zu nachfolgenden Zeiten:
1.04. - 30.09. jeweils 11-13-14-15 u. 16 Uhr / 1.10. - 31.03. Sa. + So. 11-13-14-15-u. 16 Uhr
in der Woche nur nach vorheriger Vereinbarung.

 

Issum:

His-Törchen-Heimatmuseum • Herrlichkeit 7 • Tel.: 02835-1024

Ausstellungs-Schwerpunkte: Lokalhistorische Handwerkskunst, Wechselausstellungen

täglich geöffnet / Eintritt frei

Bürgerbegegnungsstätte Oermterberg- OT. Oermten • Tel.: 02835/1024
http://www.volkspark-oermter-berg.de/?Museum

Ausstellungs-Schwerpunkte: Dauerausstellung >Wald und Wild am Niederrhein<

Ehemaliges Jüdisches Zentrum mit Synagoge-c/o Gemeindeverwaltung • 47661 Issum • Tel.: 02835/1024

Ausstellungs-Schwerpunkte: Gedächtnisstätte und Ausstellung „Jüdisches Leben am Niederrhein“
Öffnungszeiten: Jeden 1. Sonntag im Monat von 14 - 17 Uhr und nach Vereinbarung. 


 

Kaarst:  

Tuppenhof-Museum • Rottes 27 • Tel.: 02131/511427
http://www.tuppenhof.de

Ausstellungs-Schwerpunkte: Gegenstände der bäuerlichen Kultur und Geschichte, landwirtschaftliche
Geräte, alte Traktoren, Lehrgarten.
Öffnungszeiten: auf Anfrage.

Historia-Erlebnisgastronomie • Broicherdorfstr. 63 • Tel.: 02131/65903

Ausstellungs-Schwerpunkte: Funde aus allen Epochen, Wechselausstellungen, museumspädagogisches Angebot.

Öffnungszeiten: auf Anfrage. 

Kalkar:

Heimatmuseum Grieth -im Ortsteil Grieth • Markt 47 • Tel.: 02825/910386
http://www.heimatmuseum-grieth.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Schifffahrt und Fischfang, jährliche Sonderausstellungen aus anderen Bereichen

Öffnungszeiten: Sonn- und feiertags 14 - 17 Uhr /  andere Tage auf Anfrage

Gruppenführungen nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 02824/7126 (ab 17.30 Uhr/W. u. I. Lümmen)

Städtisches Museum • Grabenstr. 66 • Tel.: 02834/13118
http://freunde-kalkars.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Stadtgeschichte, Ausstellungen sowie eines der bedeutendsten
historischen Archive des Rheinlandes.


Kamp-Lintfort: 

Terrassengarten am Kloster Kamp • Kamper Berg • Tel.:02842/912333
http://www.kloster-kamp-lintfort.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Barocker Klostergarten mit Orangerien.

ganzjährig geöffnet von 7 Uhr bis Einbruch der Dämmerung. Führungen auf AnfragGeologisches Museum-Schulzentrum • Moerser Str. 167 • Tel.: 02842/33649
http://www.geologisches-museum-kamp-lintfort.org/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Erdgeschichte, Geologische Sammlung.
weitere Telefonnummer: 02842/9120

Öffnungszeiten: jeden 1. So. im Monat von 10 - 13 Uhr  / Di -Do 14 - 16 Uhr nach Vereinbarung.

Ordensmuseum - Abtei Kamp • Abteiplatz 24 • Tel.: 02842/4062
http://www.kloster-kamp.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kulturgeschichte und Geschichte des Zisterzienserordens in Europa

Öffnungszeiten: Di. – Sa. 14 – 18 Uhr / Sonn- und feiertags 11 – 18 Uhr  
Gruppenführungen auch zu anderen Zeiten möglich! 


Kempen:

Museum für Niederrheinische Sakralkunst • Burgstr. 19 • Tel.: 02152/917380http://www.kempen.de/C125757C00438AF1/html/A8B56BE77B9E2D56C125787E004B54F6?opendocument&nid1=26056

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sakrale Gold- und Silberschmiedearbeiten des 15. bis 19. Jh.,
Kirchentextilien: Paramente im Wechsel vom 15. bis Beginn des 20. Jh., Museums Ralley‘s,
Plastiken des 15. bis 19.Jh.

Städt. Kramer Museum • Burgstr. 19 • Tel.: 02152/917380http://www.kempen.de/C125757C00438AF1/html/6B26D9808330B490C125787E00483E3E?opendocument&nid1=54672

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kulturgeschichte des Niederrheins vom 14. bis frühen 20. Jh., bedeutendste Truhensammlung des Niederrheins.

Führung auf Anfrage 
 

Kevelaer:   

Niederrheinisches Museum für Volkskunde- und Kulturgeschichte • Hauptstr. 18 • Tel.: 02832/95410http://www.niederrheinisches-museum-kevelaer.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte:Niederrheinische Kulturgeschichte, Sonderausstellungen, Spielzeugmusem.


Kleve:

Museum Kurhaus Kleve-Ewald Mataré-Sammlung • Tiergartenstraße 41 • Tel. 02821/75010
www.museumkurhaus.de 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Drei bis vier große Wechselausstellungen pro Jahr, Schwerpunkt auf
internationaler zeitgenössischer Kunst, ständige Sammlung mit Werken von Ewald Mataré,
Atelier Joseph Beuys 
 

B.C. KOEKKOEK Haus  • Koekkoekplatz 1 • Tel.: 02821/768833
www.koekkoek-haus.de 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts, regelmäßig Wechselausstellungen zu Aspekten der Landschaftsmalerei und zur Geschichte der Stadt und der Region.


Kranenburg:

Heimatmuseum Mühlenturm • Mühlenstr. 9 • Tel.: 02826/623
www.geschichteimturm.de/index.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: Volks- und Heimatkundliche Sammlung.


Museum Katharinenhof • Mühlenstr. 9 • Tel.: 02826/623
www.museumkatharinenhof.de

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kunstmuseum vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Wechselausstellungen
Öffnungszeiten: März - Oktober: Di. - So. 14 - 17 Uhr und So. 11 - 12 Uhr. Mo. auf Anfrage.


Krefeld:

Haus der Seidenkultur • Luisenstr. 15 • Tel.: 02151/936960
http://www.seide-krefeld.de/de/haus-der-seidenkultur 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Einzigartiges Ensemble alter Handwebstühle mit traditioneller Jacquardtechnik.
Besichtigung nur nach vorheriger Vereinbarung

Museum Haus Lange / Haus Esters • Wilhelmshofallee 91-97 • Tel.: 02151/975580
http://www.kunstmuseenkrefeld.de/d/ausstellungen/index.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst in den von Mies van der Rohe 1928-1930 für Textilfabrikanten erbauten Wohnhäusern.

Kaiser Wilhelm Museum • Karlsplatz 35 • Tel.: 02151/975580
http://www.kunstmuseenkrefeld.de/d/ausstellungen/index.html 

Wegen Renovierung voraussichtlich bis 2014 geschlossen!

Ausstellungs-Schwerpunkte: Bedeutende Sammlung mit überwiegend zeitgenössischer Kunst der letzten drei Jahrzehnte. Deutscher Expressionismus, konstruktivistische Kunst, Kinetic, Pop Art


Deutsches Textilmuseum • Andreasmarkt 8 • Tel.: 02151/9469450
http://www.krefeld.de/textilmuseum 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sammlung von 20.000 Textilien aus 2.000 Jahren, WechselausstellungenÖffnungszeiten: 01.04.-31.10. Di.-So. 10-18 Uhr / 01.11.-31.03. Di.-So. 11-17 Uhr / Montag geschlossen

Museum Burg Linn • Rheinbabenstr. 85 • Tel.: 02151/155390
http://www.krefeld.de/burglinn 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Wasserburg, Jagdschloss mit Sammlung mechanischer historischer Musikinstrumente, Niederrheinmuseum mit Grabungsfunden aus dem röm.-fränkischen Gräberfeld in KR-Gellep, Wechselausstellungen Öffnungszeiten: 01.04.-31.10. Di.-So. 10-18 Uhr / 01.11.-31.03. Di.-So. 11-17 Uhr / Montag geschlossen 


Moers: 
Niederrheinisches Motorradmuseum • Friemersheimer Str. 106 • Tel.: 02841/508522

Ausstellungs-Schwerpunkte: Motorräder, Motoren, Getriebe sowie die Geschichte des Zweirades.

Kunstverein Peschkenhaus e. V. • Meerstr. 1 • Tel.: 02841/9985354
http://www.peschkenhaus.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Wechselausstellungen zeitgenössischer und alter Kunst
Gruppen nach Vereinbarung!

Grafschafter Museum • Kastell 9 • Tel.: 02841/881510http://museum.moers.de/C1256D02002E0B7D/html/D8C1C7C45DF69782C1256DE800421AF5?opendocument

Ausstellungs-Schwerpunkte: Im Moerser Schloss: Kulturgeschichte, Volkskunde

 

Mönchengladbach: 

G.A.M.E.S. of Art • Sophienstr. 29 • Tel.: 02161/43757

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sammlung von rd. 4.000 Werken zeitgenöss. Kunst und wechselnde Konzeptausstellungen.
 

Münsterschatzkammer-Eingang durch das Münster • Tel.: 02161/21505

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sakrale Kunst aus Mönchengladbach


Vogelkundl. Museum-Schloss Wickrath • Tel.: 02166/51848
http://www.moenchengladbach.de/index.php?id=vogelkundliches_museeum

Ausstellungs-Schwerpunkte: Schausammlung Rhein. Vogelwelt, Säugetiere, Falter und Käferarten, Vogeleiersammlung,
Informationen über Naturschutz

Eintritt frei:  Öffnungszeit: So. von 14 - 17 Uhr  / in den Wintermonaten geschlossen
Sonderführungen nach Vereinbarung Weitere Telefonnummer: 02161/551363

Karnevalsmuseum-Altes Zeughaus • Weiherstr. 2 • Tel.: 02166/180109
http://www.altes-zeughaus.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Orden, Urkunden und Utensilien der Mgl. Karnevalsgesellschaft, Zepter, Pritschen,
Schriftstücke und Monographien.
Öffnungszeit: jeden 1. Sonntag im Monat von 11 - 14 Uhr

Städtisches Museum-Schloss Rheydt • Schlossstr. 508• Tel.: 02166/928900
http://www.schlossrheydt.de/index.php?kat=home

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kunst und Kunstgewerbe der Renaissance, des Manierismus und des Barock, Stadt und Industriegeschichte, Archäologie, Wechselausstellungen

Die Wallanlage ist ganzjährig geöffnet von Di. - So. ab 10 Uhr

Im Winter ist das Museum Di.-Sa. von 11 - 16 Uhr und am Sonntag von 11 - 18 Uhr geöffnet.

Städtisches Museum-Abteiberg • Abteistr. 27 • Tel.: 02161/252637
http://www.museum-abteiberg.de/

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kulturgeschichte des Niederrheins vom 14. bis frühen 20. Jh., bedeutendste Truhensammlung des Niederrheins. Museumführung auf Anfrage. weitere Tel.: 02152/917271


Nettetal:

Die Scheune • Alt Kämpken / Hinsbeck-Hombergen • Tel.: 02153/958814 (Birgit Lienen, NetteAgentur)
http://www.textilmuseum-die-scheune.de/ 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Textilgeschichtliche Sammlung, textile Kunst Ausstellungen

 

Neukirchen-Vluyn:

Uhrenmuseum • Niederrheinallee 330A • Tel.: 02845/2235
www.neukirchen-vluyn.de/C12576540024DF00/html/E9430AF1652191D5C12576770043AAAA?opendocument&nid1=60395

Ausstellungs-Schwerpunkte: Sammlung zur Geschichte der Uhr und des Uhrmacherhandwerks.
Öffnungszeiten und Führungen auf Anfrage

Ortsgeschichtliches Museum-Kulturhalle • Von-der-Leyen-Platz 1 • Tel.: 02845/20657
www.neukirchen-vluyn.de/C12576540024DF00/html/FAB7D32CE4FCAB1EC12576770040DC99?opendocument&nid1=73057

Ausstellungs-Schwerpunkte: Ortsgeschichte, Archiv Volkskunde, verschiedene Ausstellungen
geöffnet an Sonn- und Feiertagen und nach Vereinbarung.


Neuss:

Museum Insel Hombroich • Minkel 2• Tel.: 02182/8874000
www.inselhombroich.de 

Ausstellungs-Schwerpunkte: In einer Park-, Auen- und Terrassenlandschaft an der Erft, die von dem Landschaftsplaner Bernhard Korte liebevoll und kenntnisreich erarbeitet wurde, liegen, zum Teil versteckt, zehn skulpturenartigeBauten, entworfen von Erwin Heerich Khmer-Kunst und Kunst des 20. Jh..

Haus Rottels • Oberstr. 58-60 • Tel.: 02131-904144
www.neuss-marketing.de/lebendige-city/neuss-erleben/kunst-und-kultur/haus-rottels 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Bürgerliche Wohnkultur, Kolonialwarenladen, Neusser Schützenwesen, kulturgeschichtliche Wechselausstellungen zur Stadt- und Regionalgeschichte.

Clemens-Sels-Museum • Am Obertor • Tel.: 02131/904142
http://www.clemens-sels-museum-neuss.de/cms/front_content.php 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, bedeutende Gemälde der niederländischen Schule, Kunst des 19. und 20. Jh. insbes. Nazarener, Präraffaeliten und Symbolisten, exemplarische Sammlung naiver Kunst, Sammlung zur römischen und mittelalterlichen Vergangenheit. 


Rees:

Städt.Museum-Koenraad Bosmann • Am Bär 1 • Tel.: 02851/51187 (während der Öffnungszeiten:02851/2321)
www.rees-erleben.de/index.asp?Ueb=2&Kategorie=Museen&Linkkennung=1000000184

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kunst des 19./20. Jh. Stadtgeschichte und Volkskunde.

Heimatmuseum-Haffen-Mehr • Velthuysenstr. • Tel.: 02857/80230

Ausstellungs-Schwerpunkte: Volkskundliche Objekte und lokalhistorische Exponate 

Öffnungszeit: jeden 1. Sonntag im Monat von 10-12 Uhr und auf Anfrage


Rheinberg:

Stadthaus • Kirchplatz 10 • Tel.: 02843/171114

Ausstellungs-Schwerpunkte: Stadtgeschichte, Bestände des ehem. Heimatmuseum, röm. Gebrauchskeramik aus der Festungszeit der Stadt Rheinberg.

 

Rommerskirchen:

Feld- und Werksbahnmuseum • OT. Oekoven • Bahnhof Oekoven • Tel.: 02183/8068377http://www.gillbachbahn.de/de/museum/index.php 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Ca. 25 Lokomotiven und 90 Waggons der Spurbreite 600 mm, Gleisanlage mit Fahrbetrieb, restaurierte Dampflok

Öffnungszeiten: Mai - Oktober: Sonntags 14.00 - 18.00 Uhr an jedem 1. Sonntag in diesen Monaten und an den Pfingsttagen Fahrbetrieb im Dezember Nikolausfahrten

Landwirtschaftliches Museum • OT Sinsteden • Grevenbroicher Str. 29 • Tel.: 02183/7045
http://www.vmrommerskirchen.de/hauptthemen/museen/landwirtschaftsmuseum/index.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: Präsentation landwirtschaftlicher Geräte, Maschinen, Traktoren, Wechselsausstellungen zu Themen der Landwirtschaft

an Feiertagen geschlossen

Skulpturen-Hallen Ulrich Rückriem • OT. Sinsteden • Grevenbroicher Str. 29 • Tel.: 02183/7045
http://www.vmrommerskirchen.de/hauptthemen/museen/skulpturenhallen-ullrich-rueckriem/index.html

Ausstellungs-Schwerpunkte: In zwei Ausstellungshallen erwartet den Besucher eine weltweit einmalige Werkschau des bedeutenden Bildhauers Ulrich Rückriem.

Öffnungszeiten: April - September Di. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr / Sa. 10.00 - 16.00 Uhr 


Schermbeck:

Heimatmuseum • Steintorstr. 17 • Tel.: 02853/9100

Ausstellungs-Schwerpunkte: Ortsbezogene Geschichte, Ausstellungen Kultur- und Handwerksgeschichte.

 

Schwalmtal:   
Heimatstube • Niederstr. 52 • Tel.: 02163/45418 
www.schwalmtal.de/C12574A4002A59B9/html/599E75C3B2A2FC01C125751400389470?openDocument   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Heimatkundliche Ausstellung 

Mühlenturm • Dorfstr. 1 • Tel.: 02163/946121http://www.schwalmtal.de/C12574A4002A59B9/html/B58F8905608F1663C12574FF00315645?opendocument&nid1=59669

Ausstellungs-Schwerpunkte: Mineralien, Fossilien, Werkzeuge und Kleidung der Bergarbeiter, Nachbau
einer Arbeitssituation unter Tage.


Selfkant:      

Bauernmuseum-OT. Tüddern • Kämpchen 16 a • Tel.: 02456/5070365   
http://www.bauernmuseum-selfkant.de/index_ger.htm    

Ausstellungs-Schwerpunkte: Landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, eine Dorfschmiede,
eine Schreinerei, eine Dorfküche u.v.m.    

Öffnungszeiten: Von April bis Ende Oktober, mittwochs und sonntags von 13.00 - 18.00 Uhr   
Während dieser Zeit ist das Backhaus jeden ersten Sonntag im Monat von 11.00 - 18.00 Uhr in Betrieb!
Termine und Gruppenreisen ganzjährig und nach Vereinbarung. 


Sonsbeck:     

Geologischer Lehrpfad-c/o Gemeindeverwaltung • Herrenstr. 2 • Tel.: 02838/36-0 http://www.sonsbeck.de/sons_pages/geologischergarten.htm    

Ausstellungs-Schwerpunkte: Entstehung der Sonsbecker Schweiz  
Freier Zugang. Führungen auf Anfrage   

Gommansche Mühle • Auf der Mauer • Tel.: 02838/1855  
http://www.sonsbeck.de/sons_pages/gomman.htm    

Ausstellungs-Schwerpunkte: Töpfereimuseum, Wechselausstellungen  
Öffnungszeiten: auf Anfrage  

Traktorenmuseum Pauenhof • Balberger Str. 72 • Tel.: 02838/2271  
http://www.traktorenmuseum-pauenhof.de/    

Ausstellungs-Schwerpunkte: Technisches Museum, Oldtimer-Traktorfahrten, größtes Traktorenmuseum
Deutschlands, über 200 Maschinen
   
Täglich geöffnet von 10 – 18 Uhr. Bei Voranmeldung bis Veranstaltungsende.

 

Straelen:   

Keramike Galerie-Herchenhahn • Niersbroeker Weg 10 (Schanzhof) • Tel.: 02834/2200 
http://www.wolfgangherchenhahn.de/   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Keramik


Übach-Palenberg:   

Sammlung Rieger • Obertstr. 21 • Tel.: 02451/45076     

Ausstellungs-Schwerpunkte: Größte mittelsteinzeitliche Sammlung archäologische Bodenfunde und
größte Sammlung von Blitzen
  
Öffnungszeit: nur nach Vereinbarung 


Uedem:   

Ausstellung Hohe Mühle • Mühlenstr. 101 • Tel.: 02825/6810http://www.uedem.de/C125722D004DBAC3/html/CE4C4C6EA0F370E9C12574A50056293B?openDocument     

Ausstellungs-Schwerpunkte: Ständige Schusterausstellung, Aussichtsturm, Begegnungsstätte  

Öffnungszeiten: Sa. und So. 14.30 – 17.00 Uhr 


Viersen:   

Dülkener Narrenmuseum-Narrenakademie • Rheindahlener Str. • Tel.: 02162/24505  http://www.narrenakademie.de/DieMuehle.php    

Ausstellungs-Schwerpunkte:
Karnevalsbrauchtum  

Öffnungszeit: Mai bis September sonntags zwischen 11 und 12 Uhr.    

Städtische Galerie im Park • Rathausmarkt 1 • Tel.: 02162/101160  

Ausstellungs-Schwerpunkte: Wechselausstellungen, Grafiken


Waldfeucht:   

Gerhard-Tholen-Stube • Brabanter Str. 32 • Tel.: 02455/2068 (Helmut Windeck) 
http://www.hist-waldfeucht.de/index.html   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Steinzeitsammlung, Teile des Nachlasses der Bildhauerwerkstatt Wolks
(ausg. 19./Anfang 20. Jh.),religiöse und andere Kunstgegenstände, reichhaltiges Archiv heimischer
Ahnen- und Geschichtsforscher.   Bibliothek u. Archiv: M. Rulands 02455-2232 /
Familienforschung: Peter Offermanns 02455-888 und Franz-Josef Verfürth E-Mail: fj.verfuerth@t-online.de   

Öffnungszeiten: Mo. – Do. 9 – 12 Uhr  und 14 bis 16 Uhr. / Fr. 9 – 12 Uhr
und jeden 3. Sonntag im Monat (außer Juni, Juli, August) 14-17 Uhr u. nach Vereinbarung


Wegberg:   

Flachsmuseum Beek • Holtumer Str. 19 • Tel.: 02434/927614 
http://www.heimatverein-beeck.de/index_flachsmuseum.htm   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Alles rund um den Flachsanbau: von der Aussaat bis zu fertigen Leinen.
Gruppen nach Vereinbarung   weitere Telefonnummer: 02434-3535 


Wesel:

Heimat- und Rhein-Deich-Museum im OT. Bisslich • Dorfstr. 24 • Tel.: 02859/1519 http://www.wesel.de/c1257a06004cd101/html/c30247377b69a954c1257a0e00293f7e?opendocument  

Ausstellungs-Schwerpunkte: Volkskunde, Handwerk, Ornithologie  

Öffnungszeiten: sonn- und feiertags von Ostern bis September: 10 – 16 Uhr  
von Oktober bis Ostern: 10 - 13 Uhr sowie täglich für Gruppen nach Voranmeldung     


Preußen-Museum NRW • An der Zitadelle 6 • Tel.: 0281/339960 
http://www.preussenmuseum.de/index.php?option=com_content&view=article&id=57&Itemid=78&lang=de 
Ausstellungs-Schwerpunkte: Darstellung der Wechselwirkungen zwischen Rheinland und
preußischem Gesamtstaat. Historische Exponate und Kunstobjekte zur Geschichte Brandenburg-Preußens
und des Rheinlands vom 17. bis 20. Jh.  

Historischer Schienenverkehr Wesel e.V • Halterner Str. 2 a • Tel.: 0281/530205 

Ausstellungs-Schwerpunkte: Nostalgiefahrten mit dem „Rollenden Museum“, Fahrstrecken
nach Wunsch von der Werksbahn bis zur Rundfahrt durch das ganze Ruhrgebiet bis ins Mittelgebirge   
Uhrzeit nach Absprache /  max. 273 Personen weitere Ansprechperson: 0281-64747 (Kirsch)

Technisches Museum Altes Wasserwerk • Fusternberger Str. 90 •Tel.: 0281/9660242 http://www.wesel.de/C1257A06004CD101/html/DFE3645C955DC5B5C1257A0E002946D6?opendocument  

Ausstellungs-Schwerpunkte: Technisches Denkmal, alte Pumpstation mit  Dampfmaschinenanlage,
Geschichte der Wasserversorgung um die Jahrhundertwende   

Städtisches Museum / Schill-Kasematten • An der Zitadelle 6 • Tel.: 0281/2032350  http://www.wesel.de/C1257A06004CD101/html/DE980C1C17031E1CC1257A9F0033AB51?opendocument   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Dokumentation der 11 Schillschen Offiziere 1809 

Städtisches Museum / Galerie im Centrum • Kornmarkt 1 • Tel.: 0281/2032350  http://www.wesel.de/C1257A06004CD101/html/C445A9C23CFE62FAC1257A9F0033A29C?opendocument  

Ausstellungs-Schwerpunkte: Kunstmuseum und Galerie 


Willich:  

Temporäre Gallerie der Stadt Willich-Schloss Neersen • Schloss Neersen • Tel.: 02156/949605

Ausstellungs-Schwerpunkte: auf Anfrage


Xanten:

Kriemhildmühle • Nordwall 5• Tel.: 02801/6556 /   
www.muehle.xanten.de   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Windmühle in Betrieb! Einzige Mühle, deren Technik im Zustand
von der Jahrhundertwende weitestgehend erhalten geblieben ist. Backstube,
Stehcafe, schöne Aussicht.

Öffnungszeiten: Mo. ab 14 Uhr / Di. – Fr. 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr /
Sa. bis 18 Uhr / So. je nach Witterung von 11 Uhr bis 17 Uhr


StiftsMuseum • Kapitel 21• Tel.: 02801/9877820 /   
www.stiftsmuseum-xanten.de   

Ausstellungs-Schwerpunkte: Exponate aus der Domschatzkammer, der Stift-Bibliothek, dem Stifts-Archiv.

Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag 10.00-17.00 Uhr
So. und Feiertags 11.00-18.00 Uhr Geschlossen: Karfreitag, 24. 25. und 31.12., 1.1.   


Archäologischer Park-Am Amphitheater / LVR-Römermuseum •   Tel.: 02801/9889213   Zugang Park: Am Rheintor   Römermuseum: Siegfriedstraße • Das Museum ist auch direkt durch den Park erreichbar.  
www.apx.lvr.de   

Dauerausstellung: Archäologisches Freilichtmuseum mit Präsentation der Römischen Stadt Colonia Ulpa Traiana
Öffnungszeiten: 1. März–31. Oktober täglich von 9.00-18.00 Uhr   
1. November-30. November täglich von 9.00-17.00 Uhr 
1. Dezember-28. Februar täglich von 10.00-16.00 Uhr  
Führungen möglich